Die Kunst ist der natürliche Feind der Normalität.

"Kunst liegt im Auge des Betrachters!" - Wer kennt diesen Spruch nicht?

 

Es gibt tausend verschiedene Arten der Kunst, wir finden sie in der  Architektur wieder, in der Vollkommenheit der Natur, in unseren Wohnzimmern, Bürogebäuden, Straßen und sogar weit über unseren Köpfen.

Kunst ist mehr als nur ein Anschauungsmaterial, über das man sich hin und wieder bei der Betrachtung freut.

 

Kunst ist gespalten.

Kunst kann niemals sterben.

Kunst kann man nicht erlernen.

Kunst ist, was wir daraus machen!

 

Meine Bilder beschäftigen sich mit inneren Konflikten, Liebesbekundungen, Schlagfertigkeit, Rhythmus, Schauer,

Schönheit und Unzufriedenheit.

Ich folge keinem Konzept, genauso wenig wie die Kunst. Meine Werke spiegeln  nicht nur meine Seele wieder, sondern auch 

meine Umwelt und wie sie auf mich wirkt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Maria Pozo De La Rosa